navi3x1.gif


 


 CINECITTA
Mittwoch, 25.4.2018, 20 Uhr

Cicha noc
Stille Nacht
 
Regie: Piotr Domalewski

PL 2017, 97 Min.

Drehbuch: Piotr Domalewski
Kamera: Piotr Sobociński jr
Produktion: Alter Ego Pictures
Musik: Wacław Zimpel
Darsteller: Dawid Ogrodnik, Tomasz Ziętek, Agnieszka Suchora, Arkadiusz Jakubik, Maria Dębska, Tomasz Schuchardt, Jowita Budnik u.a.

Ein Erstlingsfilm des jungen Regisseurs – und unbestrittener Sieger beim Polnischen Filmfestival in Gdynia 2017


Adam, der im Ausland arbeitet, kommt überraschend an Heiligabend nach Hause in die polnische Provinz. Es dauert eine Weile, bis er die wahren Gründe seines Besuchs nennt und einige seiner Familienmitglieder in seine Pläne verstrickt. Konflikte sind vorprogrammiert, insbesondere, als dann auch noch Alkohol ins Spiel kommt. Die weitereichenden Folgen dieses Weihnachtsabends für jeden einzelnen kann keiner der Beteiligten erahnen.

Übrigens:

Im Zentrum der Geschichte steht das Thema der Migration, von dem in Polen nahezu jede Familie betroffen ist, und der daraus resultierenden Konflikte, die das traditionelle Familienbild herausfordern. Dass das Thema brisant ist, beweist die Tatsache, dass es zurzeit in mehrere Filme gleichzeitig Einzug findet - im diesjährigen Filmprogramm auch in Wilde Rosen von Maria Jadowska.