Programm der Polnischen Filmtage Sommer 2021
  •  Eastern (2019)
    Regie: Piotr Adamski
    Dienstag, 10. August
  •  Der Masseur / Śniegu już nigdy nie będzie (2021)
    Regie: Małgorzata Szumowska
    Mittwoch, 11. August
  •  Supernova (2019)
    Regie: Bartosz Kruhlik
    Freitag, 13. August
  • Jak najdalej stąd / Möglichst weit weg von hier (2020)
    Regie: Piotr Domalewski
    Samstag, 14. August
  • Sweat
    Regie: Magnus von Horn
    Sonntag, 15. August
 

Film: Panikattacke / Atak paniki

Mittwoch, 8.5.2019, 20 Uhr, Kino 7

Panikattacke / Atak paniki

Regie: Paweł Maślona

Polen 2017, 100 Min.

Eine turbulente Komödie, bei der die einzelnen Charaktere eines gemeinsam haben: Sie stehen am Rande des Wahnsinns! Wie so oft kommt alles anders als man denkt… und es wird rasant!

Die verschiedenen Handlungsstränge haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun – bis auf eine große Gemeinsamkeit: Die verzweifelten Protagonisten befinden sich in einer Ausnahmesituation, die ihre Geduld auf die Probe stellt. Eine junge Krimiautorin trifft beim Blind Date auf ihren Ex, ein Ehepaar bekommt die schlechtesten Plätze im Flugzeug, ein Jugendlicher raucht zum ersten Mal Gras, eine junge Frau schlägt sich als Online-Pornosternchen durch – der Wahnsinn rollt wie eine Lawine durch ihr Leben, die Komödie nimmt immer mehr an Fahrt auf und die Verflechtungen der einzelnen Charaktere werden immer deutlicher. Ein herrliches Kino-Vergnügen!

Drehbuch: Paweł Maślona, Bartłomiej Kotschedoff, Aleksandra Pisula
Kamera: Cezary Stolecki
Produktion: Akson Studio
Musik:  Jimek (Radzimir Dębski)
Darsteller: Artur Żmijewski, Dorota Segda, Nicolas Bro, Magdalena Popławska, Grzegorz Damięcki, Julia Wyszyńska, Małgorzata Hajewska-Krzysztofik u.a.

Fot.: Jakub Kijowski